Eine Viertelstunde für den Frieden in der Ukraine

Četrt ure za mir v Ukrajini

27. April 2022 um 10.00 Uhr im Pausenhof

 

Alle österreichischen Schulen setzen ein gemeinsames Zeichen für den Frieden.

Wir Menschen in Österreich sind von dem Leid der vom Ukrainekrieg Betroffenen tief berührt.

Das Schöne und Besondere an dieser Friedensaktion liegt darin, dass ALLE Schülerinnen und Schüler, ALLE Lehrerinnen und Lehrer eingeladen sind.

Wenn wir ALLE das Bewusstsein erlangen, dass wir ein Teil einer großen Gemeinschaft sind egal welcher Herkunft, Sprache oder Religion dann kann Frieden gelingen.  

 

 

 

 

 Lied/pesem: This little light of mine…/Luč moja naj gori…

 

Lied mit Gesten: „Frieden wünsch ich dir….und mir“

 

 

 

 

Friedenstaube mit farbigen Strahlen mit Friedensgrüßen in verschiedenen Sprachen / golob miru obdan s pisanimi žarki s pozdravom miru v različnih jezikih

Friedenssymbole im Schulhaus / znamenja miru v šolskem poslopju


Schulprojekt: Gewaltprävention und Integration/Šolski projekt: preprečevanje naslija

Nach den Osterferien starteten wir an unserer Schule in allen Klassen mit einem Gewaltpräventionsprojekt.

 

Durchgeführt wird das Projekt von der Securus-Akademie für Gewaltprävention und Integration. Das multiprofessionelle Team der Securus- Akademie besteht aus Sozialpädagog*innen, Migrationsexpert*innen und ausgebildeten Gewaltpräventionstrainer*innen, die mit unseren Schülerinnen und Schülern im Klassenverband arbeiten.

 

Die Kinder lernen dabei, Gewalt im Alltag zu verhindern und die eigene Sicherheit zu fördern. Das Projekt wird in fünf Workshops mit verschiedenen Themenschwerpunkten durchgeführt:

  • Vertrauen in eigene Stärken entwickeln
  • Gewaltfreie Konfliktlösungsstrategien trainieren
  • Fairness und Toleranz – gemeinsam stark sein
  • Weder Opfer noch Täter werden
  • Grenzen setzen, „Nein“ sagen
  • Positive Handlungsansätze erfahren

 

 

Der Elternverein unserer Schule unterstützt das Projekt. Dafür wollen wir uns recht herzlich bedanken!


Glaskreuze für die Erstkommunionkinder/ stekleni križi za prvoobhajance

In den Osterferien kontaktierte mich Frau Alexandra Ebner mit einer schönen Idee für unsere EKKinder,  die wir natürlich und mit der Zustimmung deren Eltern durchgeführt haben:

 

Am Donnerstag, dem 21.4.2022 besuchten uns in der den Religionsstunden 2 Mitarbeiterinnen der Glaserei Kempfer, die mit den EKKindern Glaskreuze künstlerisch gestaltet haben. Die Glaskreuze werden in der Glaserei Kempfer gebrannt und die fertigen Kunstwerke werden bei der Erstkommunion gesegnet und somit hat jedes Kind ein eigens kunstvoll gestaltetes Glaskreuz für das Zimmer. Das Spannende ist, dass die fertigen Kunstwerke nach dem Brennen etwas anders aussehen und wir freuen uns schon alle auf die „Überraschung“ unserer Kunstwerke.

 

Vsi se veselimo, ko bomo na praznik svetega obhajila videli in prejeli naše steklene umetnine v obliki križa kot trajni spomin.


Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte/Zgodba o levu, ki ni znal pisati


Lehrausgang der 2.a und 2.b/Ekskurzija 2.a in 2.b

Die katholischen Kinder waren zuerst die Kirche anschauen und danach waren wir alle gemeinsam bei den Alpakas. 


Let' s give peace a chance!

Ein selbst geschriebener RAP von Schülerinnen und Schülern der 3.a:

 

Wir wünschen euch Frieden, Freiheit, Freundschaft, Gesundheit.

 

Wir fordern keinen Krieg, Waffenstillstand

und keine Gewalt!


Besuch im ÖAMTC Mobilitätspark Kärnten der zweiten Klassen/Obisk pri ÖAMTC Mobilitätspark Kärnten drugih razredov


Ich lieb den Frühling.../Ljubim pomlad…


Faschingsgrüße/Pustne pozdrave


Mein erstes Tierreferat/Moj prvi referat o živalih

In der 3.b lernten die Kinder, wie ein Referat geplant und gehalten wird. Zuhause sammelten die Kinder alle wichtigen Informationen in Büchern und im Internet über ihr Lieblingstier, sie gestalteten kreative Plakate dazu und lernten den Inhalt auswendig. Dann gab es für alle Kinder der Klasse sehr interessante Vorträge über: Bärtierchen, Pferd, Robbe, Wolf, Katze, Meerschweinchen und das Hausschwein. 


In der Turnstunde besucht uns Hopsi Hopper/V telovadni uri nas obiskuje Hopsi Hopper


Experimente mit Wasser und Eis in der 1.b/Poskusi z vodo in ledom v 1.b razredu

Die Kinder erforschten die unterschiedlichen Erscheinungsformen des Wassers und wie man sie in der Natur finden kann. Gefrorenes, flüssiges oder gasförmiges Wasser wurde genau unter die Lupe genommen und beobachtet. Staunend erkannten sie, dass Wasser eine „Haut“ hat, die sogar eine Büroklammer tragen kann aber auch, dass ein Tropfen Spülmittel diese „Haut“ sofort zerstörte. Auch die Sinnestäuschung in den Händen zwischen warmen, kalten und temperierten Wasser wurde ausgiebig erprobt. Später wurde getestet, welche Materialien und Gegenstände im Wasser schwimmen, bzw. sinken und danach die selbst erforschten Ergebnisse eifrig dokumentiert.


Textiler Werkunterricht- Stiftebecher aus Luftmaschenketten/Tekstilno ročno delo- kozarec za pisala iz verižne petlje


Wir backen eine gesunde Pizza/Pečemo zdravo pico

Nachdem die Kinder der 3.b nun alles über gesunde Ernährung wissen, backen sie zum Abschluss noch eine gesunde Pizza. Jedes Kind belegte seine Pizza nach seinen eigenen Wünschen. Es entstanden auch lustige Pizzagesichter mit Paprika, Zucchini, Tomaten, Champignons, Mais, Käse und Salami. In der großen Pause gab es dann eine sehr gute Pizza- Jause!


Technischer Werkunterricht in der 3. Klasse/Tehnično ročno delo v 3. razredu

Wir gestalten Hefteinbände.


Die Mathematikerinnen und Mathematiker  der 2.b sind fleißig beim Arbeiten/Matematiki in matematičarke 2.b razreda pridno delajo


Eis laufen/Drsanje

Im Sportunterricht  besuchen wir den Eislaufplatz. Das macht sehr viel Spaß!


Slovenski kotiček v avli naše ljudske šole - Die Slowenisch-Ecke in der Aula unserer Volksschule

V naši avli je vidna dvojezičnost naše ljudske šole s slovenskim kotičkom. Učenci in učenke, ki so prijavljeni k dvojezičnemu pouku oblikujejo z dvojezičnimi učitelji in učiteljicami posamezna obdobja šolskega leta v tem dvojezičnem kotičku. Za adventni čas in božič sta prevzeli oblikovanje učiteljici Diana Smid in Dorica Kazianka z otroki 3a.razreda. Slovenski kotiček smo razdelili v 4 adventne tedne in božič, kar se na petih slikah zelo dobro vidi.

 

In der Slowenisch-Ecke in unserer Aula ist sichtbare Zweisprachigkeit gegeben. Zweisprachig angemeldete Schüler*innen gestalten gemeinsam mit den zweisprachigen Lehrer*innen diese Slowenisch-Ecke. In der Advent- und Weihnachtszeit haben die Gestaltung die Lehrer*innen Diana Smid und Dorica Kazianka mit den Schüler*innen der 3a. Klasse übernommen. Betrachte die Bilder und staune!


Der Winter, der ist da!/Zima je tu!


Juhu, es schneit schon wieder!/Juhu, zopet sneži!


Winterspaziergang der 2. Klassen/Zimski sprehod 2. razredov


Der Nikolaus war da .../Miklavž je bil tu…

Am 6. Dezember staunten alle Kinder der Volksschule, als der Nikolaus für jedes Kind ein Sackerl an seinem Platz hinterlassen hat. Bei der Pfarre Fürnitz und Herrn Pfarrer Peter Olip bedanken sich dafür alle Kolleginnen und Kollegen, sowie alle Kinder!


Die Adventstimmung macht sich im gesamten Schulhaus bemerkbar!/Adventno razpoloženje opazujemo v celotni hiši


In der 1.b ist immer was los!/V 1.b razredu se stalno kaj dogaja!


Ein herzliches Dankeschön an den Elternverein der VS Fürnitz/Prisrnčna hvala društvu staršev LŠ Brnca

Auch in diesem Schuljahr bekamen wir einen wunderschönen Adventkranz für jedes Klassenzimmer von unserem Elternverein gesponsert. Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen möchten wir uns dafür recht herzlich bedanken!


Gesunde Ernährung in der 2.b/Zdrava prehrana v 2.b razredu


Textiles Werken/Tektilno oblikovanje

In den letzten Werkstunden waren die Kinder der 3.b besonders fleißig. Mit viel Geduld und Ausdauer nähten sie kleine Eulen aus Filz und kreierten bunte Traumfänger aus unterschiedlichen Materialien. Die Ergebnisse können sich zeigen lassen!


Erarbeitung Zahlenraum 100 im Stationenbetrieb/Pridelava številčnega prostora 100 po postajah


Dober tek!

Wir haben gemeinsam einen sehr leckeren Apfelstrudel gebacken und verspeist. Hmmmm, kako diši. Dober tek!


Die Kinder der 1.b waren auch im ÖAMTC Mobilitätspark Kärnten zu Besuch/Tudi 1.b razred je bil na obisku pri ÖAMTC Mobilitätsparku


Waldtag der 2.Klassen/Gozdni dan 2. razredov


Am 8. Oktober war die 3.a Klasse im Verkehrsgarten. To je bilo luštno!


Bunte Windräder der 3.a/Pisane vetrnice 3.a razreda

Im Herbst hat die 3.a Windräder gebastelt. 

Brkljali smo vetrovna kolesa.


Cross Country Lauf am 12.10.2021/Cross-country tek 12.10.2021

Schülerinnen und Schüler der 2., 3. und 4. Klassen nahmen heuer am Cross-Country-Lauf in St. Jakob im Rosental teil. Den jungen Sportlerinnen und Sportlern hat es wirklich großen Spaß gemacht, wieder einmal an einer größeren Veranstaltung teilzunehmen. Wir sind sehr stolz auf unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer und durften auch eine Medaille mit nach Hause nehmen! Bei Frau Vizebürgermeisterin Michaela Baumgartner möchten wir uns außerdem recht herzlich bedanken, sie sponserte uns die Anfahrt und Rückfahrt nach St. Jakob. 


Ausflug in den ÖAMTC Mobilitätspark Kärnten/Obisk pri ÖAMTC Mobilitätsparku

Gleichgewicht, Kontrolle über das Fahrrad und einhändiges Kurvenfahren sind Bestandteile dieses auf Geschicklichkeit ausgerichteten Trainings für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Auch durch das "1x1 der Erstversorgung" war der Vormittag sehr lehrreich für uns alle!


Teamwork in der 3.Klasse/Timsko delo 3. razreda

Bereits in der ersten Schulwoche sind die Kinder der 3.Klasse fleißig und gestalten gemeinsam ein wunderschönes Plakat!


Schulanfangsgottesdienst / Šolarska maša

Am Donnerstag in der 1. Schulwoche versammelten wir uns um 8.30 Uhr im Schulhof um das neue Schuljahr mit einem Gottesdienst zu beginnen. Der Gottesdienst wurde unter dem Motto "Jesus ist mein Freund/Jezus je moj prijatelj" gefeiert. Wir waren alle gut gestimmt, da wir endlich wieder singen durften. Die Gestaltung des Gottesdienstes wurde mit folgenden Ideen bekräftigt: 

 

*Kinder der 1. Klassen haben Ihren Handabdruck auf ein Jesus-Plakat platziert, das den Altartisch geschmückt hat. 

*Stofftiermäuse und Papierherzen haben den Stiegenaufgang und den Eingangsbereich dekoriert. 

*Kinder haben Fürbitten formuliert und vorgelesen 

*Kinder haben Papierherzen mit Wünschen beschriftet und diese dann zum Schluss des Gottesdienstes mit Herzluftballonen steigen lassen. 

*Es wurden Mini- Geschenkskärtchen mit einem Schokomaus- Zuckerl an alle Schüler*innen verteilt. 

*Für die Lehrer*innen gab es "Gebackene Mäuse". 

 

Jetzt will ich euch noch verraten, warum oft von Mäusen die Rede ist: In den Gottesdienst eingebettet gab es die Geschichte "Gino auf Freunde-Suche", wobei Gino ein Mäuserich war, der alles hatte, aber trotzdem glaubte, dass ihm etwas fehlt zum Glücklich-Sein: Ein richtiger Freund!... 

 

Vsi smo bili zelo veseli, da smo ob začetku šolskega leta smeli skupno praznovati šolarsko mašo na dvorišču ljudske šole. Z župnikom Petrom Olipom smo prosili Boga za zdravje in blagoslov. 

Glasno smo prepevali in hvalili Boga, saj smo bili na prostem. Teh izkušenj v zadnjem letu nismo imeli. Bilo je prijetno vzdušje, ki se vidi tudi na slikah. Vsak je svoje doprinesel in tako nas bo letošnja šolarska maša še dolgo spremljala v naših mislih in srcih. 

Veselo učenje in ostanimo zdravi!