Finkensteiner Moor

 Frau DI Gerhild Wulz-Primus von der ARGE-Naturschutz leitete am 14. Juni 2019 unsere Exkursion im Finkensteiner Moor. Die Kinder lernten ein Naturschutzgebiet in ihrer Heimatgemeinde kennen und durfte auf vielfältige Art und Weise die Natur erkunden. Für den lehrreichen Ausflug bedanken sich die Kinder und Lehrerin recht herzlich!

 

Abfallvermeidung

Unter dem Motto: „Müll vermeiden und richtig trennen - unserer Umwelt zuliebe!“ besuchte uns am Ende April Frau Ramona Sterbenz , Müllberaterin vom Abfallwirtschaftsverband Villach. Auf spielerische Weise festigten unsere SchülerInnen der 3.a ,3.b und 4. Klasse ihr Wissen über Abfallvermeidung, richtige und effiziente Mülltrennung, Recycling und Ressourcenschonung.


Besuch der Apotheke

 Die beiden 2. Klassen der Volksschule Fürnitz durften im Maidie Apotheke in Fürnitz besuchen. Dort angekommen, erwartete die Schüler*innen ein toller, informationsreicher Vortrag über die Sonnenstrahlung und ihre Auswirkungen auf unsere Haut. Gespannt hörten sie zu. Die Kinder konnten sich auch gut mit ihrem Wissen und ihren eigenen Erfahrungen einbringen. Am Ende wurden dann alle noch mit verschiedenen kleinen Geschenken ausgestattet. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für diesen

interessanten Vormittag bedanken, an dem wir sehr viel hören und lernen durften!

 


Kräuterbiene

Am 16. Mai erlebten die beiden 2. Klassen sowie die 4. Klasse der VS Fürnitz einen tollen Workshop mit der „Kräuterbiene“ Sabine Kofler, die mit großer Leidenschaft ihr Fachwissen den Kindern weitergab.

Die SchülerInnen lernten an diesem Vormittag verschiedene Kräuter und deren Wirkung kennen. Gemeinsam wurde dann eine Hautcreme mit dem Namen „Hautfein“ hergestellt.

Die Kinder hatten sehr viel Spaß dabei. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sabine

Kofler und freuen uns, wenn wir sie wieder einmal zu uns an die VS Fürnitz einladen dürfen.


Besuch der Gemeinde Finkenstein

 Am 15.05.2019 fand ein Lehrausgang der 3.a und 3.b Klasse zum Gemeindeamt Finkenstein statt. Sehr freundlich wurden wir von unserem Herrn Bürgermeister Christian Poglitsch und dem Amtsleiter Herrn Johannes Hassler empfangen. Im Sitzungssaal informiert uns Herr Hassler über die wichtigsten Aufgaben der Marktgemeinde. Danach besuchten die Kinder den Trausaal, das Melde- und Bauamt und durften auch einen kleinen Blick in den Tresor der Finanzverwaltung werfen. Im Büro bei unserem Herrn Bürgermeister fischten die Kinder nach einem kleinen Schatz aus seiner Schatzkiste. Zum

Schluss wurden alle noch mit einer kleinen Jause versorgt. Für den sehr netten Besuch möchten sich die Kinder und das Lehrerteam der Volksschule Fürnitz recht herzlich bedanken.


Faschingsumzug in Fürnitz

Mit Pauken und Trompeten zogen die Narren der Volksschule und des Kindergartens in der Faschingszeit durch Fürnitz.  Gemeinsam mit der Musikschule Finkenstein veranstalteten alle zusammen ein buntes Konzert im Volkshaus Fürnitz. Den gelungenen Abschluss fand diese Veranstaltung bei Getränken und Faschingskrapfen, gespendet vom Elternverein und der Fürnitzer Faschingsgilde.

Der Leitung der Musikschule Dreiländereck, Julia Plotzner und allen Beteiligten gilt unser Dank für dieses schöne Fest. Fülei!


Gesunde Ernährung/zdrava prehrana

Frau Bauer-Urschitz besuchte die Kinder der ersten Klasse, um mit ihnen über die gesunde Jausenmahlzeit zu sprechen. Gemeinsam gingen die Schüler und Schülerinnen auf die Suche nach bekannten Gütesiegeln wie dem AMA -Gütesiegel und beatworteten Fragen wie: "Woher kommt unser Jausenbrot und unsere Milch?".

Die Kinder stellten selbst Butter her und durften diese anschließend auf dem frisch gebackenen Roggenbrot von Frau Bauer-Urschitz verkosten.

Europäischer Tag der Sprachen Evropski dan jezikov

 Am 26.September 2018 stand der alljährliche Europäische Tag der Sprachen unter dem Motto "Sprachen neu denken - Grenzen überwinden".

Aus diesem Anlass besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Volksschule Fürnitz ein Sprachenatelier in der Alpen-Adria-Mediathek in Villach. Dort durften die Kinder

in spielerischer und kreativer Form die Sprachen Englisch, Slowenisch, Arabisch und Italienisch entdecken. Gemeinsam wurde in allen Sprachen gesungen, bei einer englischen Bilderbuchpräsentation Theater gespielt und arabische Schriftzeichen bunt mit der Dot Painting (Punktezeichnung) Methode gestaltet. Zur Stärkung gab es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein sehr gut gefülltes Jausenpaket.

Den Kindern wurde ein spannendes Programm geboten und der Vormittag verging leider für alle viel zu schnell!

 


Lehrausgang Bank Fürnitz- Obsik banke